Lichkov

Lichkov

Bahnhof Lichkov/Lichtenau an den westlichen Ausläufern des Rychlebské Hory/Reichensteiner Gebirges im Vorfeld des Jeseníky/Altvatergebirges ist erreicht. Ein Güterzug aus dem polnischen Miedzylesie/Mittelwalde - bespannt mit den „Bardotka-Loks“ 751 137-1 und 751 076-3 - hat gegen 16.00 Uhr am 27. Juli 2002 einen kurzen Aufenthalt eingelegt, um anschließend mit schönstem Sound Richtung Letohrad abzufahren. Die „Bardotkas“ bilden in dieser Gegend mittlerweile sowohl im Güter- als auch im Personenverkehr das Rückrat des lokbespannten Dieselbetriebes und haben die wesentlich moderneren aber schadanfälligeren „Brillenschlangen“ wieder fast verdrängt. Von Schalldämpfern ist hier - CD sei Dank - noch nichts zu hören.